Share Button

Messen und irgendwelche Testivals gibt es inzwischen ja wie Sand am Meer. Und auch deren Aufmachung unterscheidet sich kaum noch. Der Wahn um die E-Bikes kennt scheinbar keine Grenzen. Das warum … ist mir schleierhaft.

Mit gemischten Gefühlen bin ich daher auch auf die Cyclingworld gegangen. Am Anfang schien auch alles diesem Chema zu folgen. Doch umso genauer man sich umsah, desto mehr Überraschungen kamen zum Vorschein.

Klar, war das Thema „E“ auch hier immer wieder zu sehen, aber vor allem die Klassikräder und Manufakturen machten die Sache am Ende rund und ich freue mich auf die nächste Auflage.

Im Rahmen der Messe wurde mal eben ein kleiner Pumptrack gebaut, der, und dafür sage ich mal Vielen Dank, bis heute erhalten geblieben ist.

312 Total Views 1 Views Today